Unser Team

  Fachärztinnen und Fachärzte   Leitung

Augenärzte Leipzig/Zentrum Augenheilkunde

Dr. med. Christa Barth

Fachärztin für Augenheilkunde

Ultraschalluntersuchungen
Glaukomdiagnostik und Therapie
Netzhautdiagnostik
psychosomatische Grundversorgung

„Wie gut wir Menschen sehen, hängt von vielen Faktoren ab. Neben den individuell unterschiedlichen physischen Voraussetzungen beeinflussen auch Alltagsstress, sozialer Druck oder hohe Beanspruchungen der Augen im Beruf unser Sehvermögen. Auch deshalb gehört die psychosomatische Grundversorgung zu meinen Schwerpunkten; damit ich alle Ursachen von Problemlagen und Voraussetzungen für Heilung berücksichtigen kann.“

 

Dr. med. Beate Cebulla

Fachärztin für Augenheilkunde

Ultraschalluntersuchungen
Glaukomdiagnostik und Therapie
Netzhautdiagnostik
psychosomatische Grundversorgung

„Die Augenheilkunde vermag heute viel, wenn es um die Bewahrung des Augenlichts, um die Heilung von Augenkrankheiten oder um die technische Unterstützung des Sehvermögens geht. Sie verlangt höchste technische Präzision und Konzentration auf den individuellen Patienten, damit Diagnosen stimmen und meine Therapien erfolgreich sind.“

 

Dr. med. Maria Elisabeth Kühn

Fachärztin für Augenheilkunde

Makuladiagnostik
Glaukomdiagnostik

„„Vier Augen sehen mehr als zwei“ – das gilt auch in der Augenheilkunde. Der fachliche Austausch mit meinen Fachkolleginnen, die Möglichkeit, Zweit- oder Drittmeinungen direkt abrufen zu können, kommt unseren Patienten direkt zugute. Für mich ist auch die kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Ärzten im Zentrum und ihre mögliche Einbeziehung in Fragen der Diagnose eine große Bereicherung.“

 

Hautarzt Dermatologie

Dr. med. Doreen Sharav

Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten

 

Allgemeinmedizin, Hausärzte Allgemeinmedizin

Dr. med. Benjamin Baudendistel

Facharzt für Allgemeinmedizin und Arbeitsmedizin
Reisemedizinische Beratung, psychosomatische Grundversorgung Fortbildungen u.a. - Palliativmedizin - Notfallmedizin - Personal- und Organisationsentwicklung - Kommunikation/Moderation

Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. (VDBW)


„In guten wie in schlechten Zeiten“ – so sollte es sein zwischen Patient/in und Hausarzt. Für mich ist die Grundlage der Allgemeinmedizin eine vertrauensvolle, auf Dauer angelegte und gemeinsam erlebte Arzt-Patienten-Beziehung, die auf einer breiten Zuständigkeit und auf Kontinuität in der Versorgung beruht. Die Grundversorgung meiner Patienten mit körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen zu unterstützen – sowohl in der Akut- und Langzeitversorgung als auch bei Prävention und Rehabilitation – erachte ich als große aber auch reizvolle Aufgabe. Dabei ist es mein Anspruch als Allgemein- und Arbeitsmediziner, den einzelnen Menschen in seiner Lebens- und Arbeitswelt ganzheitlich zu betrachten. Ich berücksichtige und würdige deshalb bei der Interpretation von Symptomen und Befunden Umfeld, Beruf, Biografie und Krankheitskonzept meiner Patienten, und arbeite bei Bedarf mit anderen Fachdisziplinen im Sinne des Patienten zusammen.“

 

Dr. med. Martin Franke

Facharzt für Allgemeinmedizin Psychosomatische Grundversorgung LZ-EKG, Sonographie Schilddrüse und Abdomen Reiseimpfberatung

„Wir Hausärzte und Allgemeinmediziner sind die ‚Anwälte’ unserer Patienten – dieses Selbstverständnis prägt meine tägliche Praxis. Im Idealfall begleite ich meine Patienten aller Altersgruppen über lange Jahre. Vertrauen und Offenheit gehören für Arzt und Patient zu den wichtigsten Helfern, ob bei Früherkennung und Prävention oder bei der Behandlung einer schweren oder chronischen Erkrankung. “

 

Dr. med. Klara Wilhelm

Fachärztin für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Ernährungsmedizin

„Die Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit meiner Patienten mit den Möglichkeiten der modernen Medizin und bewährter naturheilkundlicher Verfahren als ganzheitliches Behandlungskonzept ist das Ziel meiner täglichen Arbeit in der hausärztlichen Versorgung.“

 

Kinderärzte Pädiatrie

Dr. med. Jürgen Grützmacher

Facharzt für Kinderheilkunde

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)

Berufsverband Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)

„Fast mein ganzes Berufsleben ist der Heilung von Kindern und Jugendlichen gewidmet. Diesen Erfahrungsschatz bringe ich gerne ein in unser Facharztzentrum und gebe ihn weiter an jüngere Kollegen. Damit auch in Zukunft viele Kinder und ihre Eltern davon profitieren können.“

 

Antje Wiederanders

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)


„’In der Ruhe liegt die Kraft’ – im Volksmund verankert, von Philosophen zitiert ist dieses Motto für mich Leitschnur in der Arbeit mit kranken Kindern und Jugendlichen. Als ruhender Pol für Eltern und ihre Schützlinge vermittele ich Zuversicht und Vertrauen, damit alle Kraft in Heilung und Genesung fließen kann.“

 

Vassiliki Hummel

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

 

Urologen, Urologin Leipzig Urologie

Dr. med. Christian Kriegel

Facharzt für Urologie

Deutsche und sächsische Gesellschaft für Urologie

„Medizin umfasst oft mehr als die Behandlung einzelner Krankheitsaspekte im eigenen Fachgebiet. Mein Ziel ist es daher, die bei uns ratsuchenden Patienten mit dem Blick über den "urologischen Tellerrand" hinaus zu betreuen. Dabei arbeite ich dort, wo erforderlich, gern mit den Kollegen verschiedener Fachrichtungen, sowohl hier im Facharztzentrum als auch in den Leipziger Kliniken zusammen. Neben der Durchführung von Früherkennungsuntersuchungen, Behandlung bei akuten Beschwerden oder Betreuung von Krebspatienten interessiere ich mich sehr für die Problematik des unerfüllten Kinderwunsches und freue mich, hier meine Unterstützung anbieten zu können.“

 

Dr. med. Julia Peruth

Fachärztin für Urologie Psychosomatische Grundversorgung, Medikamentöse Tumortherapie,
Palliativmedizin

„Manchen PatientInnen fällt es leichter, sich einer Urologin anzuvertrauen. Ich arbeite gern mit Menschen aller Generationen zusammen und gehe individuell auf deren Bedürfnisse ein, insbesondere auch bei sensiblen Themenfeldern wie z.B. Inkontinenz. Ich bin Ihnen eine vertrauensvolle, einfühlsame und kompetente Ansprechpartnerin in allen Belangen unseres Fachgebietes. Mein besonderes Augenmerk gilt auch der ganzheitlichen Behandlung von urologischen Krebserkrankungen. Hier kann ich zusätzlich meine Expertise in der Tumortherapie und Palliativmedizin einbringen. Einen Focus richte ich auch auf den Bereich der sexuellen Gesundheit.“

 

Dr. med. Christian Schröder

Facharzt für Urologie, Palliativmedizin und ambulantes Operieren

Deutsche Gesellschaft für Urologie
European Association of Urology
German Society of Residents in Urology

„Während meiner klinischen Tätigkeit habe ich wichtige Erfahrungen in Diagnostik, ganzheitlicher Therapie und Begleitung von Tumorerkrankungen machen können (vor allem in der Behandlung von Harnblasen- und Prostatakarzinom). Ich freue mich besonders, dass ich unseren Patienten demnächst auch in der operativen Urologie zur Verfügung stehen kann.“

 

Orthopädie und Orthopäde Orthopädie

Dr. med. Ruben Jentzsch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Manuelle Therapie Ärztlicher Leiter des Facharztzentrums am Listbogen

Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DäGfA)
Deutsche Gesellschaft für manuelle Therapie (DGMM)
Schwerpunkte und Zusatzqualifikationen:
- Knie- und Hüftendoprothetik
- Arthroskopische Operationen des Kniegelenkes
- Akupunktur
- Manuelle Therapie

„Orthopädisch tätig zu sein heißt für mich, genau zuzuhören, detailliert hinzuschauen und nach sorgsamer Wertung der Befunde gemeinsam mit dem Patienten ein individuell ausgewogenes Therapiekonzept zu erstellen. Nicht immer führt die Schulmedizin zu einer ausreichenden Linderung der Beschwerden. In manchen Fällen hat sich die Akupunktur als echte Therapiealternative bewährt. Gern kombiniere ich etablierte Verfahren - zum Beispiel bei der Behandlung von Rückenschmerzen wirbelsäulennahe Injektionen - mit erfahrungsbasierten alternativen Therapien, Akupunktur, manuelle Therapie (Chirotherapie) oder Behandlungsmethoden der TCM (traditionelle chinesische Medizin). Operativ bin ich auf das Gebiet der Knie- und Hüftendoprothetik spezialisiert. Hier entscheidet nicht nur das Röntgenbild, sondern vor allem der individuelle Leidensdruck des Patienten in Kombination mit dem klinischen Befund. Meine besondere Leidenschaft ist die Sportmedizin. Bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit sportmedizinischen Krankheitsbildern nutze ich die Erfahrungen, die wir mit den Jugendmannschaften von RB Leipzig bereits seit Jahren gesammelt haben.“

 

Dr. med. Stephan Woischnik

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Manuelle Medizin

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
Ärztevereinigung für Manuelle Medizin Berlin (ÄMM)

„Ich habe mir den Beruf des Orthopäden ausgesucht, um Menschen in allen Lebensabschnitten zu begleiten und zu behandeln. Kinder mit Deformierungen oder Wachstumsstörungen, Jugendliche und junge Erwachsene mit Sportverletzungen oder ältere Menschen mit degenerativen Erkrankungen kommen täglich in meine Sprechstunde. Zu jeder Behandlung gehört ein ausführliches Gespräch, eine genaue Untersuchung und gegebenenfalls eine radiologische Diagnostik in unserer hauseigenen Abteilung. Zusammen mit dem Patienten erfolgt dann die Erstellung eines persönlichen Therapieplans. Erst nach Ausschöpfen aller vorhandenen konservativen Therapiemöglichkeiten stelle ich zusammen mit dem Patienten die Indikation für eine Operation. Die Operation führe ich persönlich oder ein spezialisierter Kollege durch.“

 

Dipl.-Med. Soja Thorweihe

Fachärztin für Orthopädie

„Rücken- und Gelenkschmerzen haben nicht selten auch eine psychosomatische Komponente. Orthopädie auf hohem fachlichen Niveau ist deshalb auch immer bemüht, im Gespräch mit den Patienten mögliche Ursachen für Beschwerden zu entdecken und daraus Schlussfolgerungen für die persönlich richtige Therapie zu ziehen. Für mich gehört das zu den besonderen Herausforderungen meines Fachgebietes.“

 

Psychotherapie Psychotherapie

Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Claudia Appel

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)
Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VPP) /
Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
International Association for the Psychology of Religion (IAPR)

„Ich begleite Sie in einem heilsamen Veränderungsprozess, bei welchem ich anstrebe, mich entbehrlich zu machen.“

 

Dipl.-Psych. Christoph Dutschke

Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie)

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)

„Was braucht ein Mensch, um sein Ändern zu leben?“ Unbekannter Autor

 

Dipl.-Psych. Christina Grünbaum

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)

„Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“ Konfuzius

 

Dipl.-Psych. Nadine Kühn

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

„Das Gute im Schlechten sehen und das Schlechte im Guten übersehen zu können, ist eine hohe Kunst - zum Glück eine lernbare.“

 

Dipl.-Psych. Dr. Juliane Kuhn

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

„Möge das Leben Ihnen aufgehen, Tür um Tür; mögen Sie sich in die Fähigkeit finden, ihm zu vertrauen, und den Mut, gerade dem Schweren das meiste Vertrauen zu geben.“ Rainer Maria Rilke

 

Dipl.-Psych. Stefanie Reise

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)

„Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und gib mir die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Gelassenheitsgebet

 

Radiologie Diagnostik MRT, CT, Röntgen Radiologie

Mariana Raviolo

Ärztin für Radiologie

„Fachliche Expertise gepaart mit Technik auf neuestem Stand, enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Fachärzten im Zentrum sowie persönliche Betreuung und Beratung der Patienten – so definiert sich für mich moderne Radiologie.“

 

Beratung gesunde Ernährung Ernährungsberatung

Isabell Kabitzsch

Diätassistentin (staatlich anerkannt) Diabetesassistentin (DDG)

Zertifikat des Verbandes der Diätassistentinnen (VDD)
Zertifikat Allergologische Ernährungstherapie (VDD)
Ernährungsberaterin für Traditionelle Chinesische Medizin

„Menschen mit ernährungsbedingten Gesundheitsproblemen brauchen besondere Unterstützung. Ich habe mich in meinen Zusatzausbildungen deshalb auf Diabetes und Allergien konzentriert. Die Traditionelle Chinesische Medizin kann dabei für manche Patientinnen und Patienten eine große Hilfe sein.“

 

Susann Otto

Diätassistentin (staatlich anerkannt), B. Sc. Diätetik

Zertifikat des Verbandes der Diätassistentinnen (VDD)
Beraterin für Darmgesundheit

„Was wir essen und trinken, macht einen großen, manchmal den entscheidenden Unterschied. Der Darm spielt dabei eine zentrale Rolle. Schon kleine Umstellungen können große Wirkungen zeigen. Meine Patientinnen und Patienten fühlen und sehen es. Das begeistert mich so an meinem Beruf.“

 

Leitung

Thomas Hopf

Geschäftsführer

 

Dr. Jentzsch

Ärztlicher Leiter

 

Dr. Wilhelm

stellvertretende Ärztliche Leiterin

 

Doreen Vogelsang

Standortleiterin