Urologie Urologie

Ob Blasenentzündung, Prostatakrebs oder Sexuell übertragbare Erkrankungen (STD): Unsere Urologen sind Ihre vertraulichen Ansprechpartner.

Privatpatienten
Hotline:
  0341 · 59 40 5 · 335

Nutzen Sie auch unsere
Präventionsangebote:
  0341 · 59 40 5 · 333

Hier erreichen Sie
die Urologie:
  0341 · 59 40 5 · 450

Bei Beschwerden der harnbildenden und harnableitentenden Organe wie Nieren, Harnleiter, Blase oder Harnröhre sollten Sie sich bei Ihrer Urologin oder Ihrem Urologen vorstellen. Typische Beschwerden wie vermehrter Harndrang, Brennen beim Wasserlassen oder Nieren- und Blasenschmerzen sollten so rasch wie möglich diagnostiziert und behandelt werden. Denn auch hier gilt: je früher Erkrankungen bzw. Veränderungen behandelt werden, desto größer ist der Therapieerfolg.

Die Urologie deckt bei Frauen und Männern ein breites Behandlungsspektrum ab. So führen wir Vorsorgeuntersuchungen für Prostatakrebs (das häufigste Tumorleiden bei Männern) durch und sind Spezialisten für Männer, die unter Erektionsstörungen und unerfülltem Kinderwunsch leiden. Zudem sind wir Ihre Ansprechpartner bei wiederkehrender Blasenentzündung oder bei Inkontinenz. Auch für eine Zystoskopie (Blasenspiegelung) bei Frauen und Männern kommen Sie am besten zu uns.

Vermeidung wie Behandlung von STD (Sexuell übertragbare Erkrankungen) gehören ebenso in unser Sprechstundenangebot wie die sorgfältige und patientenorientierte Indikationsstellung und Aufklärung über eventuell anstehende Operationen.

Um Auffälligkeiten von Blase, Nieren, Hoden oder Penis zu erkennen, nutzen wir Urologen insbesondere die Ultraschalldiagnostik sowie die körperliche Untersuchung.

  Unsere Leistungen    Kontaktformular   Online- Termin

Unsere Fachärzte für Urologie:

Dr. med. Christian Kriegel

Facharzt für Urologie

Deutsche und sächsische Gesellschaft für Urologie

„Medizin umfasst oft mehr als die Behandlung einzelner Krankheitsaspekte im eigenen Fachgebiet. Mein Ziel ist es daher, die bei uns ratsuchenden Patienten mit dem Blick über den "urologischen Tellerrand" hinaus zu betreuen. Dabei arbeite ich dort, wo erforderlich, gern mit den Kollegen verschiedener Fachrichtungen, sowohl hier im Facharztzentrum als auch in den Leipziger Kliniken zusammen. Neben der Durchführung von Früherkennungsuntersuchungen, Behandlung bei akuten Beschwerden oder Betreuung von Krebspatienten interessiere ich mich sehr für die Problematik des unerfüllten Kinderwunsches und freue mich, hier meine Unterstützung anbieten zu können.“

Sprechzeiten von Dr. med. Christian Kriegel

Mo
08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Di
08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Mi
-
Do
-
Fr
-

Privatsprechstunden nach Vereinbarung.
Herr Dr. Kriegel führt seine Sprechstunden auch in Englisch durch.

 

Dr. med. Julia Peruth

Fachärztin für Urologie
Psychosomatische Grundversorgung, Medikamentöse Tumortherapie,
Palliativmedizin

„Manchen PatientInnen fällt es leichter, sich einer Urologin anzuvertrauen. Ich arbeite gern mit Menschen aller Generationen zusammen und gehe individuell auf deren Bedürfnisse ein, insbesondere auch bei sensiblen Themenfeldern wie z.B. Inkontinenz. Ich bin Ihnen eine vertrauensvolle, einfühlsame und kompetente Ansprechpartnerin in allen Belangen unseres Fachgebietes. Mein besonderes Augenmerk gilt auch der ganzheitlichen Behandlung von urologischen Krebserkrankungen. Hier kann ich zusätzlich meine Expertise in der Tumortherapie und Palliativmedizin einbringen. Einen Focus richte ich auch auf den Bereich der sexuellen Gesundheit.“

Sprechzeiten von Dr. med. Julia Peruth

Mo
08.00 - 12.00
13.00 - 18.00
Di
08.00 - 12.00
Mi
-
Do
08.00 - 12.00
13.00 - 18.00
Fr
08.00 - 13.30

Privatsprechstunden nach Vereinbarung.
Frau Dr. Peruth führt ihre Sprechstunden auch in Englisch durch.

 

Dr. med. Christian Schröder

Facharzt für Urologie, Palliativmedizin und ambulantes Operieren

Deutsche Gesellschaft für Urologie
European Association of Urology
German Society of Residents in Urology

„Während meiner klinischen Tätigkeit habe ich wichtige Erfahrungen in Diagnostik, ganzheitlicher Therapie und Begleitung von Tumorerkrankungen machen können (vor allem in der Behandlung von Harnblasen- und Prostatakarzinom). Ich freue mich besonders, dass ich unseren Patienten demnächst auch in der operativen Urologie zur Verfügung stehen kann.“

Sprechzeiten von Dr. med. Christian Schröder

Mo
-
Di
13.00 - 18.00
Mi
08.00 - 12.00
13.00 - 18.00
Do
08.00 - 12.00
13.00 - 18.00
Fr
08.00 - 12.30

Privatsprechstunden nach Vereinbarung.
Herr Dr. Schröder führt seine Sprechstunden auch in Englisch durch.

 

Das können wir für Sie tun:

Kassenärztliche Leistungen

  • Vorsorge-Untersuchungen
  • Durchführung von speziellen Laboratoriumsuntersuchungen und mikrobiologischen Untersuchungen i. R. der vertragsärztlichen Versorgung zur Diagnostik
  • Diagnostik von altersspezifischen Hormonveränderungen („Aging male“), Potenzstörungen und erektiler Dysfunktion
  • Diagnostik urologischer Krankheitsbilder
    • Blasenentzündungen
    • Miktionsbeschwerden
    • Erektile Dysfunktion
    • Andrologie/Hypogonadismus
    • Steinerkrankungen
    • Tumorerkrankungen
    • Nierenerkrankungen
    • Blasenerkrankungen
    • Beckenbodenerkrankungen
  • Ultraschalluntersuchungen
    • Farbkodierte Dopplersonographie
    • Transrektaler Ultraschall
  • Röntgendiagnostik
  • Ultraschallgesteuerte Prostatabiopsie
  • Blasenspiegelung (Endoskopie)
  • Harnstrahlmessung (Uroflow)
  • Urinuntersuchung, Urinzytologie
  • Diagnostik von Inkontinenz und Blasenentleerungsstörungen
  • Tumornachsorge (Prostatakarzinom, Blasenkarzinom, Nierentumor, Hodentumor, Peniskarzinom)
  • Medikamentöse Tumortherapie
    • Intravesikal
    • Hormontherapie
    • Gabe von Bisphosphonaten (Knochenstabilisierung)
    • Schmerztherapie
    • Supportivtherapie
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Fertilitätsberatung

 

Wahlleistungen

  • Urologische Vorsorgeuntersuchungen für Frauen und Männer zur Früherkennung von Harnblasen- und Nierenkrebs
  • Impfung bei chronischen Blasenentzündungen
  • Urologische Vorsorgeuntersuchungen für Männer
    • Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) im Blut (Prostatakrebstest)
    • Urinuntersuchung mit Bestimmung der Keimzahl im Urin
    • Ultraschalluntersuchung der Prostata
    • Ultraschalluntersuchung der Nieren und Harnblase
    • Durchführung von Uroflowmetrie (Harnflussmessung)
    • Urinuntersuchung mit Bestimmung des nuklearen Matrixproteins im Blut (Harnblasenkrebstest)
  • Fertilitätsdiagnostik
    • Hormonbestimmung, Spermiogramm
  • Instillationstherapie bei Blasenschleimhautdefekten
    • Interstitielle Zystitis, Strahlenblase
  • Labordiagnostische Wunschleistungen
    • Blutgruppenbestimmung
    • HIV-Test
    • u.a.
  • Ärztliche Serviceleistungen
  • Attest, Bescheinigungen, Befundkopien