Newsletter November 2015

Neu bei uns im Facharztzentrum:

Wir stellen vor

Dr. Juliane Kuhn

Psychologische Psychotherapeutin
(ab Dezember 2015 im Facharztzentrum)

Mit Frau Dr. Kuhn bauen wir unsere psychotherapeutische Abteilung weiter aus und verstärken sie zugleich um weitere fachliche Angebote. Unsere neue Kollegin arbeitet als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie integrativ: Sie bindet je nach individuellem Bedarf therapeutische Methoden in ihre Arbeit ein, insbesondere Schematherapie, ACT (Akzeptanz-Committment-Therapie), emotionsfokussierte Psychotherapie und Elemente des Yoga. Auch Entspannungsverfahren wie Autogenes Training oder PMR gehören zu ihrem Instrumentarium.


Dr. med. Katrin Kleinert

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
(ab Dezember 2015 im Facharztzentrum)

Unsere Dermatologie ist wieder besetzt – und wie! Frau Dr. Kleinert wurde nach dem Studium in Jena an der Universität zu Leipzig mit Auszeichnung promoviert. Umfangreiche fachpraktische Erfahrungen hat sie in Hamburg, Lübeck, Weimar und Bremerhaven sammeln können und ihre fachärztliche Ausbildung schließlich in Gera erfolgreich abgeschlossen. Neben der klassischen Dermatologie umfasst ihr bisheriges Einsatzgebiet Allergologie, Fotodermatologie, Dermatoonkologie, Lasertherapie, operative Eingriffe in Lokalanästhesie sowie ästhetische Dermatologie.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Dr. Kuhn und Frau Dr. Kleinert.

Weitere Informationen, z. B. zu den Sprechzeiten, finden Sie unter leipzig.arztzentrum.de


Unsere Radiologie. Mit modernster Technik – jetzt im Universitätsklinikum Leipzig (UKL)

Diagnostik und Therapie mithilfe von Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT) oder Röntgenverfahren: wir bieten unseren Patienten Anwendungen in allen Spektren des Körpers mithilfe modernster Technologie und Expertise. Unsere Radiologin kann durch unsere Kooperation mit dem UKL auf die technische Ausstattung und den kollegialen Austausch zurückgreifen, um die bestmöglichen Resultate für Sie zu erzielen. Dabei ist die Radiologie in unserem Facharztzentrum so etwas wie eine ‚Schaltstelle’ zwischen allen Fachrichtungen und kooperiert eng mit unseren anderen Fachärzten. Auf diese Weise arbeiten zum Beispiel die Expertinnen und Experten in Orthopädie, Radiologie und Physiotherapie zusammen, damit Ihnen rasch und nachhaltig geholfen wird.


Schöne Haut trotz Kälte

Winterhaut braucht Pflege und besondere Aufmerksamkeit. Mit den kalten Monaten brechen wieder raue Zeiten an. Jetzt ist vor allem Ihre Gesichtshaut gefährdet und gestresst. Je kälter es draußen wird, desto wärmer möchten wir es drinnen haben und drehen die Heizung auf. Wenn aber dann die Sonne an schönen Wintertagen hervorkommt, treffen ihre Strahlen auf ausgetrocknete und besonders empfindliche Haut. Spannungen, aufgeraute Stellen oder Rötungen gehören zu den unmittelbaren Folgen, mehr Falten, frühzeitige Alterung oder gar Erkrankungen der Haut zu den nachhaltigen. Betroffen sind davon Frauen und Männer. Tun Sie etwas dagegen. Schenken Sie Ihrer Haut die dermatologische Aufmerksamkeit, die sie benötigt. Und gönnen Sie sich selbst dabei einen Moment der Ruhe und Entspannung.

Unsere Dermatologin berät Sie gern.


Neuer Kooperationspartner: Qigong-Zentrum

Unser Facharztzentrum arbeitet mit etlichen Kooperationspartnern zusammen, um das Spektrum von Hilfsangeboten für unsere Patienten stetig zu erweitern. Seit neuestem dabei: das Qigong-Zentrum in Leipzig. Im Mittelpunkt der fließenden Körper- und Atemübungen, deren Wurzeln aus dem antiken Indien und China stammen, stehen einfache Bewegungen im Stehen, Sitzen, Gehen und Liegen plus ruhiges Atmen. Sie kräftigen und mobilisieren die allgemeine Kondition, stärken das Immunsystem und stützen das Gleichgewicht. Während des Übens entweichen Druck, Anspannung und negative Gefühle aus dem Körper. Der Kopf wird klarer, das Denken konzentrierter. Die meditative Komponente des Qigong verbessert den Umgang mit Stress. Das Zentrum wendet sich an alle zwischen 5 und 99 Jahren und bietet Kurse für unterschiedlichste Ebenen des Könnens und Wollens an.

Kontakt und Rückfragen:
Cornelia Rank & Dr. Grit Schöley, Qigong-Zentrum
info@qigong-zentrum-leipzig.de,
www.qigong-zentrum-leipzig.de;
Tel. 0341 · 56 44 53 9


Wir machen uns stark für die Gesundheitsbranche in Leipzig

Gleich mit zwei Veranstaltungen im letzten Quartal hat das Facharztzentrum Initiative übernommen zur Stärkung der Heilberufe und Gesundheitsbranche. Hochkarätig besetzt und vor vollem Haus wurden am 7. Oktober die Lage, die Aussichten und die Aufgaben des Gesundheitswesens erörtert und debattiert. Am 11. November konnten wir hochqualifizierte Expertise mobilisieren, um uns über den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen“ zu informieren. Eine gute Tradition, der wir auch im neuen Jahr treu bleiben wollen - zur Stärkung unserer Kolleginnen und Kollegen und für Transparenz auch für Patienten.


Wir machen uns stark für alle – Flüchtlingshilfe des Facharztzentrums

Auch unser Facharztzentrum wollte ein Zeichen setzen zur Unterstützung von Flüchtlingen und anderen Bedürftigen in unserer Stadt. Unsere Ärzte, Helfer, Schwestern und Verwaltungskräfte sammelten und sortierten Kleidung sowie Hygieneprodukte für Männer, Frauen und Kinder und brachten sie anschließend zur städtischen Sammelstelle. Unser kleiner Beitrag zur Entschärfung und Lösung der aktuellen Flüchtlingssituation hat uns auch als Team näher gebracht. Es wird bestimmt nicht der letzte Beitrag bleiben.


10. Porsche Leipzig Benefizfußballturnier – und wir wieder dabei!

44 Mannschaften aus regionalen Unternehmen trafen sich am 27. September 2015 - und unser Facharztzentrum am Listbogen wieder mittenmang!

Viele Zuschauer, jede Menge Tore und ein Ziel macht zusammen: Viel Spaß für einen guten Zweck. 24.000 € kamen an Spenden zusammen! Unsere Betriebsfußballmannschaft hat sich auch dieses Jahr wieder voll ins Zeug gelegt und sich mit Feuereifer ins Getümmel gestürzt. Nein, auch beim 10. Turnier von Porsche Leipzig, das inzwischen zur guten Tradition geworden ist, kamen wir nicht aufs Siegertreppchen. Aber das Ergebnis war dennoch jede Mühe wert: mit den Spenden werden nun die Vereine „Straßenkinder e.V.“, „Siddhartha - Hilfe für Nepal e.V.“ und „Zentrum für Drogenhilfe e.V.“ unterstützt, deren Arbeit unseren Ärzten sehr am Herzen liegt. Auch beim nächsten karitativen Turnier werden wir wieder mitmachen – und deshalb gilt ab jetzt: nach dem Spiel ist vor dem Spiel....


Unsere Schließzeiten zu den Feiertagen

Unser Facharztzentrum wird am 24. Dezember und am 31.Dezember geschlossen sein.

Die Pädiatrie steht Ihnen dagegen im Rahmen des ärztlichen Notdienstes am 31. Dezember in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung.